Mit Sieg aus Lichtenstein zurückgekehrt

Mit einem 1:3 (1:1) Auswärtserfolg beim SSV Fortschritt Lichtenstein konnte unsere 1. Mannschaft in der Tabelle auf Platz 2 vorrücken.

Im Spiel gingen zunächst die Gastgeber mit 1:0 (17´) durch Marius Weiß in Führung, bevor Martin Hoppe 5 Minuten vor Halbzeitpfiff das 1:1 (40´) für unsere Farben markieren konnte. In der zweiten Halbzeit waren es dann Philipp Hadamus (52´) und wiederrum Martin Hoppe, per Strafstoß (64´), die den Endstand von 1:3 markieren konnten.

 

Weiter durchwachsen läuft es für unsere 2. Mannschaft. Nach dem Auswärtssieg der Vorwoche verlor man zu Hause gegen die 2. Mannschaft des BSC Rapid Chemnitz mit 3:5.

weiter Ergebnisse:

  • Leidern konnte unsere A-Junioren die vielen Ausfälle in dieser Woche nicht kompensieren und verlor am Ende verdient bei der SG Dresden Striesen mit 3:1! Torschütze Adilson Rodriguez, Bester Spieler: Martin Sprunk
  • Für unsere B-Junioren gab es an diesem Wochenende nichts zu holen, sie verloren ihr Auswärtsspiel bei Budissa Bautzen mit 6:0.
  • Unsere C-Junioren konnten ihr Heimspiel gegen den Bornaer SV deutlich mit 6:0 gewinnen.
  • Die Tabellenführung ausbauen konnten unsere D1-Junioren mit ihrem 3: 6 Auswärtserfolg bei der SpG Mühlau / Hartmannsdorf.
  • Gegen die 2. Mannschaft des BSC Rapid Kappel ließen unsere D2-Junioren nichts anbrennen und gewannen mit 11:0.
  • Für unsere D3-Junioren gab es auch leider diesmal trotz guten Spiels nichts zu holen. Sie verloren am Ende bei Textima Chemnitz mit 4:2.
  • Beim SV Germania Mittweida kamen unsere E1-Junioren nicht über ein 1:1 hinaus.
  • Unsere E2-Junioren verloren indes ihr erstes Heimspiel gegen Blau-Weiß Röhrsdorf mit 0:5.
  • Bei der SpG SV Adorf / SG Neukirchen gewannen unsere F1-Junioren mit 0:22.
  • Nach dem starken 3:3 Unentschieden unter der Woche gegen Viktoria Einsiedel 1 gab es am Wochenende leider die erste deutliche Niederlage für unsere F2-Junioren. Am Ende hieß es 11:1 für den Gastgeber SG Handwerk Rabenstein.