1. Mannschaft entthront Spitzenreiter

Mit einem 2:4 (0:1) Auswärtssieg hat unsere 1. Mannschaft den SV Merkur 06 Oelsnitz als Spitzenreiter entthront.
Den 1:0 Führungstreffer für unsere IFA markierte Kay Dietrich rund 5 Minuten vor Ende der ersten Halbzeit.

Gleich nach Wiederanpfiff gelang dem Gastgeber der 1:1 Ausgleich (46´) aber rund 10 Minuten später Kay Dietrich wieder der 2:1 Führungstreffer (55´). Rund zwei Minuten später gelang es Oelsnitz zwar noch einmal zum 2:2 (57´) auszugleichen, aber durch das 3:2 (65´) durch Daniel Röder und das 4:2 (78´) durch Robin Müller war der Sieg gegen Oelsnitz unserer Mannschaft nicht mehr zu nehmen.

weiter Ergebnisse:

  • Im Spiel zweier Tabellennachbarn trennte sich unsere 2. Mannschaft gegen die SpVgg Blau-Weiß Chemnitz 2:2 unentschieden.
  • Trotz einer deutlichen Leistungssteigerung im Gegensatz zur Vorwoche, musste unsere A-Junioren in der 3. Runde des Landespokals eine 3:0 Niederlage gegen den FSV Zwickau hinnehmen. Obwohl man in den ersten 30 Minuten spielbestimmend war, reichte es nicht für einen Treffer und so waren es die cleveren Gäste, welche zur Halbzeit 2:0 führten. In Hälfte zwei hielten wir zwar weiterhin gut mit, doch waren es wiederum die Zwickauer, die kurz vor Schluss auf 3:0 erhöhten. Trotz dieser Niederlage sollte uns die mannschaftlich ordentliche Leistung Auftrieb für die nächsten schweren Wochen im Ligaalltag geben.
  • Ebenfalls in der 3. Runde des Landespokales aktiv waren unsere C-Junioren, die erst in der Verlängerung gegen den VFC Plauen mit 0:1 unterlagen.
  • Mit 0:5 verloren unsere E1-Junioren in der Bezirksliga gegen den VfB Fortuna Chemnitz.
  • Für unsere D- und F-Junioren hat die Hallensaison mit der Hallenkreismeisterschaft begonnen.
    Für die nächste Runde qualifizierten sich unsere D2- und F1-Junioren, dagegen leider schon ausgeschieden sind unsere D3- und F2-Junioren.