IFA bringt Lößnitz erste Saisonniederlage bei

Mit einem 3:0 (3:0) Heimsieg gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabellenführer FC 1910 Lößnitz macht es unsere 1. Mannschaft wieder spannend in der Bezirksliga Chemnitz.

In einer tollen ersten Halbzeit gelang Robin Müller nach gerade 4 Minuten das 1:0 für unsere Farben. Nach 38 Minute erhöhte Kay Dietrich auf 2:0. Praktisch mit dem Halbzeitpfiff gelang dann noch Heiko Scholz das 3:0.

In der zweiten Halbzeit ließ unsere Mannschaft dann nichts mehr anbrennen und gewann somit verdient mit 3:0.

weiter Ergebnisse:

  • Mit 2:0 gewann unsere 2. Mannschaft gegen den SV Adorf und fuhr somit den 4. Saisonsieg nach Hause.
  • Extrem wichtige 3 Punkte im Kampf um den Klassenverbleib, konnten unsere A-Junioren am letzten Sonntag, mit einem 2:1 Sieg über den VfL Hohenstein-Ernstthal verbuchen. Vor allem in den ersten 25 Minuten war man das bessere Team und konnte demzufolge, durch Jonas Künzelmann, mit 1:0 in Führung gehen. Durch den verletzungsbedingten Wechsel von Juan Herrero erfolgte ein Bruch im Spiel unserer Mannschaft, welchen die Gäste in Hälfte zwei mit dem Ausgleich bestraften. Individuell waren die Gäste besser besetzt, aber unsere Mannschaft wusste durch viel Fleiß und Wille auch zu überzeugen. Als sich alle schon mit dem Unentschieden abgefunden hatten, markierte Neuzugang Stephan Ruß per Traumtor aus gut 35 Metern doch noch den Siegtreffer in der 90. Minute. Somit konnte man den Vorsprung auf die Abstiegsplätze endlich wieder vergrößern und kann mit viel Selbstvertrauen in die nächsten Spiele schauen, zumal dies zwei Heimspiele sind und nächsten Sonntag mit Dresden Striesen ein weiteres Team aus der unteren Tabellenhälfte auf der Eubaer Straße zu Gast ist. (mo)
  • Eine derbe 6:1 Klatsche kassierten unsere B-Junioren gegen den VfL Hohenstein-Ernstthal.
  • Mit 4:1 siegten unsere C-Junioren im Stadtderby gegen den SV Bernsdorf.
  • 2:2 Unentschieden trennten sich unsere D1-Junioren von der SpG Freiberg/Zug.
  • Mit 7:2 verloren unsere E1-Junioren beim Döbelner SC.
  • Mit dem 1. Platz und 11:0 Toren qualifizierten sich unsere G-Junioren für die Endrunde der diesjährigen Hallenkreismeisterschaft.