Unentschieden in Reichenbach

Am 19. Spieltag der Bezirksliga Chemnitz gastierte unsere 1. Mannschaft beim Reichenbacher FC.

Im Stadion am Wasserturm erzielte Kay Dietrich in der zweiten Halbzeit zunächst die 1:0 Führung (51´) für unseren TSV IFA. Am Ende hieß es trotzdem nur 1:1 Unentschieden, denn für den Gastgeber traf in der 79 Spielminute Tony Freimann zum 1:1.

weiter Ergebnisse:

  • Einen weiteren wichtigen Sieg gelang unserer 2. Mannschaft gegen den ESV Lok Chemnitz. Am Ende hieß es 2:1 (1:0).
  • Nur ein mageres 1:1 gelang unserer A-Jugend an diesem Sonntag gegen Dresden Striesen und somit heißt es weiterhin zittern um den Klassenerhalt. Der Punkt war für die Gäste mehr als verdient, da sie vor allem in Hälfte eins deutlich mehr vom Spiel hatten. Dies lag daran, dass unsere Mannschaft jegliche Leidenschaft, sowie Laufbereitschaft und Spielfreude vermissen ließ und zu kaum einem Zeitpunkt die nötige Spannung aufbauen konnte! Im zweiten Abschnitt wurde es zwar ein wenig besser, doch ließ man nun etliche Großchancen liegen und kam erst relativ spät zum Ausgleich durch Adilson Rodriguez. Unsere Mannschaft wollte zwar nochmals nachlegen, doch fehlten ihr an diesem Tag die nötigen Mittel und auch der nötige Biss. Dies sollte sich bis zum nächsten Heimspiel am nächsten Sonntag gegen Budissa Bautzen deutlich ändern! (mo)
  • Nach 0:1 Rückstand gelang unseren B-Junioren ein 2:1 Sieg gegen den FSV Budissa Bautzen.
  • Ebenfalls siegreich waren auch unsere C-Junioren, die mit 2:0 die SpG Bad Lausick/Kitzscher schlugen.
  • Unseren D1-Junioren gelang beim SV Germania Mittweida ein knapper 1:0 Sieg.
  • Gegen den FSV Oschatz verloren unsere E1-Junioren mit 2:4 (1:3).
  • Bei der diesjährigen Finalrunde der Hallenkreismeisterschaft errangen unsere G-Junioren den 4. Platz. Im Spiel um Platz 3 verlor man recht unglücklich (3x Innenpfosten) mit 2:1 gegen den SV Viktoria Einsiedel. Hallenkreismeister in diesem Jahr würde verdient der VfB Fortuna Chemnitz. Auf Rang 2 fand sich der VTB Chemnitz wieder.