1. Mannschaft unterliegt Landesligaaufsteiger

Im Heimspiel gegen den SV Merkur Oelsnitz unterlag unsere 1. Mannschaft mit 0:5 (0:2).

Unsere Gäste aus Oelsnitz gingen von Beginn an mit viel Zug zum Tor ins Spiel.  Schon nach 2 Spielminuten testeten die Vogtländer die Bruchsicherheit des IFA-Gehäuses. Nach rund 10 Minuten ging Oelsnitz dann durch Michael Korb mit 1:0 in Führung, eh die Gäste in der 29. Minute durch Marco Weigl auf 2:0 erhöhten. Trotz 2:0 Rückstandes spielte unsere Mannschaft gut mit und hatte einige gute Möglichkeiten um den Anschlusstreffer zu erzielen.
Auch in der 2. Halbzeit nutzten die Gäste eiskalt ihre Chancen und erhöhten durch Michael Korb (72´), Michael Müller (76´) und Dominik Fischer (82´) bis auf 5:0.

Am Ende gewannen unsere Gäste durch ihre technisch und körperlichen Vorteile verdient aber vielleicht etwas zu hoch mit 5:0.

 

Somit steigt der SV Merkur Oelsnitz in die Landesliga auf und der TSV IFA gratuliert an dieser Stelle rechtherzlich und wünscht den Vogtländern eine erfolgreiche neue Spielzeit.

weiter Ergebnisse:

  • Gegen die USG Chemnitz gewannen unsere Senioren mit 2:1.
  • Mit nur 9 Spielern war unsere 2. Mannschaft gegen die SpVgg. Blau-Weiß Chemnitz am Start und unterlag mit 9:0.
  • Trotz einer sehr ansprechenden Leistung und Vorteilen in der ersten Halbzeit reichte es für unsere A-Junioren wiederum nicht zum Sieg und so wird die Chance auf den Klassenerhalt immer geringer. Mit 5:2 verlor man am Ende bei Dresden Laubegast. Das einzige was man vermissen ließ war die nötige Gradlinigkeit im Offensivspiel und zum Ende hin häuften sich leider die individuellen Fehler, welche dann zu Gegentoren führten. Nun hilft der Mannschaft nur noch ein Sieg am kommenden Wochenende im Derby gegen den VfB Fortuna und die Hoffnung das Neugersdorf nochmals nicht gewinnen kann! Torschützen: Manuel Stöhr, Edgar Teixera  (mo)
  • Knapp mit 1:0 unterlagen unsere B-Junioren gegen den VfB Fortuna Chemnitz.
  • Mit 1:1 unentschieden trennten sich unsere C-Junioren gegen den FC Grimma.
  • Im Spitzenspiel gegen den Döbelner SC unterlagen unsere D1-Junioren mit 7:0.
  • Mit 3:1 bezwangen unsere D3-Junioren den SV Viktoria Einsiedel.
  • Gegen den FV Gröditz verloren unsere E1-Junioren knapp mit 2:1.
  • Beim Tabellenführer SpG Kleinolbersdorf-Altenhain/Dittmannsdorf unterlagen unsere E2-Junioren mit 10:0.
  • Weiterhin ungeschlagen in der Rückrunde bleiben unsere F1-Junioren. Gegen die 1. Mannschaft der SG Handwerk Rabenstein gewann unsere F1 mit 8:0.
  • Im Heimspiel gegen die USG Chemnitz unterlagen unsere F2-Junioren mit 4:1.