Erste verliert in Annaberg

Im letzten Auswärtsspiel der Saison verlor unsere 1. Mannschaft beim VfB Annaberg mit 4:2 (1:1).

Von Beginn an war unser Team die spielbestimmende Mannschaft aber dennoch gelang dem Gastgeber nach rund 35 Minuten mit der ersten Torchance das 1:0, eh dann mit dem Pausenpfiff Heiko Scholz per Elfmeter den Spielstand zum 1:1 egalisierte.

Auch in der 2. Hälfte ging zunächst Annaberg wieder in Führung (56´) aber wiederum gelang der Ausgleich nur wenige Minuten später durch Martin Merkel (64´). Mit zunehmender Spielzeit wurde der Gastgeber aktiver und kam immer wieder zu guten Tormöglichkeiten. So ging Annaberg wiederum mit 3:2 (85´) in Führung. Durch ein Konter in der Nachspielzeit gelang Annaberg dann sogar noch das 4:2 (90´).

 

Damit beendet unsere Mannschaft, trotz dieser Niederlage, die diesjährige Saison als Tabellenvierter und zugleich auch als beste Chemnitzer Bezirksligamannschaft.

weiter Ergebnisse:

  • Unsere 2. Mannschaft gewann bei Blau-Weiß Röhrsdorf mit 3:1.
  • Gegen den neuen Kreismeister Rapid Chemnitz unterlagen unsere Senioren mit 3:6.
  • Mit 7:2 besiegten unsere D2-Junioren die 2. Mannschaft des BSC Rapid Chemnitz.
  • Bei Textima Chemnitz verloren unsere D3-Junioren mit 4:2.
  • Im entscheidenden Spiel um die Kreismeisterschaft verloren unsere F1-Junioren am Ende mit 9:3 gegen den VfB Fortuna Chemnitz 1.
  • Im letzten Punktspiel gewannen unsere F2-Junioren gegen die SpG SV Adorf/SG Neukirchen mit 8:3.
  • Unsere G-Junioren waren an diesem Wochenende gleich zwei Mal unterwegs.
    Am Samstag belegte man bei KJSS lediglich den 4. Platz. Am Sontag dagegen würde man beim Turnier des Oberlungwitzer SV am Ende Zweiter. Unter anderem Schlugen an diesem Tag unsere "Kleinsten" den CFC mit 2:0 und den FSV Zwickau mit 1:0.