Die letzten Spiele

  • Im letzten Pflichtspiel dieser Saison, setzte sich unsere A-Jugend im Rahmen des Opel Cups, am Ende verdient mit 5:2 gegen die Gastgeber vom SV Barkas Frankenberg durch. Unsere Mannschaft, welche aus dem alten und dem neuen Jahrgang zusammengemischt wurde, zeigte von Beginn an eine sehr beherzte Leistung. Die Frankenberger hielten jedoch sehr gut dagegen und konnten in Hälfte eins mit 1:0 in Führung gehen. Trotz zwischenzeitlicher 2:1 Führung für unsere Farben gelangen dem Gastgeber kurz vor der Halbzeit der 2:2 Ausgleich. Das bessere Spiel zeigte jedoch unsere Mannschaft, doch fehlte ihr es am nötigen Tempo und Risiko. Nach vorn und in der Defensive spielte man teilweise etwas fahrlässig! In Hälfte zwei wurde es dann besser und die Bemühungen wandelten sich in Tore um. Am Ende konnte man sich über einen kleinen Pokal und eine Flasche Sekt freuen. Ein besonderes Dankeschön von meiner Seite aus nochmal an Udo Schauer, welcher im Männerbereich eine neue Herausforderung sucht und an dieser Stelle auch ein dickes Dankeschön an den Mannschaftsleiter der Gastgeber, Volker Ludwig, der sowohl in der Vorbereitung als auch in Hinblick auf dieses Wochenende alles zur vollsten Zufriedenheit für beide Mannschaften vorbereiten konnte!
    Torschützen: Kevin Arnold, Jonas Künzelmann, Udo Schauer,2x Toni Garcia
  • Unsere D2-Junioren gewannen zum Abschluss ihrer Saison gegen den FSV Grün-Weiß Klaffenbach mit 9:1. Somit steigt die Mannschaft, am Ende souverän mit 9 Punkten Vorsprung in die Kreisliga auf.
  • Gegen den SV IKA Chemnitz gewannen unsere D3-Junioren mit 7:2.
  • Gegen den neuen Kreismeister, dem Chemnitzer FC unterlagen unsere F1-Junioren mit 15:1. Trotz der deutlichen Niederlage hatte das Team schon den 3. Platz seit 4 Wochen sicher und bekam am Ende des Spieles die Bronzemedaille vom KVFC überreicht.