Pokalwochenende

Am vergangenen Wochenende spielten unsere beiden Männermannschaften in ihren jeweiligen Pokalwettbewerben ums weiterkommen.

 

Unsere 1. Mannschaft verlor in der 1. Hauptrunde des Sachsenpokals, im heimischen Stadion an der Eubaer Straße, gegen den Vorjahreszweiten der Bezirksliga Leipzig, den FC Bad Lausick mit 1:2 (1:1).
In diesem Spiel machte es vor allem unser Team sich selber schwer und schoss dabei alle 3 Tore selbst. Den einzigen Treffer ins richtige Tor markierte Kay Dietrich (28´) zum zwischenzeitlichen 1:1. Am Ende hätte der Sieg für die Gäste auch noch höher ausfallen können, da sie vornehmlich in der 2. Halbzeit die Mehrzahl an guten Tormöglichkeiten besaßen.

 

Besser machte es an diesem Wochenende unsere 2. Mannschaft im Kreispokal. Sie fegten den Eubaer SV mit 8:3 (5:2) vom Platz.

Bericht 2. Mannschaft

In der ersten Runde des Kreispokals konnte sich unsere 2. Männermannschaft, mit einem 8:3 Sieg, relativ deutlich beim Eubaer SV durchsetzen. Dieser Sieg geht in dieser Höhe auch in Ordnung, da man über die gesamte Spielzeit die besseren Spielanteile hatte und sich die deutlicheren Chancen erarbeiten konnte. Selbst der zwischenzeitliche 1:0 Rückstand, in Hälfte Eins, brachte unser Team nicht wirklich aus dem Tritt und so stand es zur Halbzeit schon 5:2, obwohl man sich zeitweise das Leben selber schwer machte und dadurch das Spiel unnötig spannend hielt.
In der zweiten Hälfte spielte man es dann ordentlich zu Ende und kam noch zu weiteren Toren, da die Gastgeber auch nicht mehr allzu viel entgegen zu setzen hatten. Dieser Sieg sollte dem neu formierten Team um Kapitän Heiko Fischer das nötige Selbstvertrauen für den Punktspielstart am kommenden Sonntag geben. Hierbei trifft man in einem Heimspiel um 15:00 Uhr auf Blau Weiß Röhrsdorf. (mo)
Torschützen: 2x Farid Abdul,2x Andreas Otto, Heiko Fischer, Ronny Ullmann, Alexander Matthes, Patrick Petzold