Erste holt ersten Punkt - Zweite mit Niederlage

Zu Beginn der Partie übernahmen die Gäste zunächst die Initiative und gingen folgerichtig mit 0:1 in Führung. Im weiteren Spielverlauf kam unser Team besser ins Spiel aber es gelang kein Tor in der ersten Halbzeit. Die größte IFA-Chance kratzten die Gäste in letzter Not noch von der Torlinie.

Nach 7 gespielten Minuten in der 2. Halbzeit köpfte Phillip Hadamus zum 1:1 (52´) Ausgleich ein. Nun spielte unser Team weiter nach vorne aber der Ball wollte einfach nicht über die Torlinie. So gelang den Schneebergern mit einer ihrer wenigen Chancen in der 2. Halbzeit der 1:2 Führungstreffer kurz vor Schluss in der 84. Spielminute. Trotz des Rückstandes gab sich unsere Mannschaft nicht auf und Thomas Brückner knallte den Ball mit dem Schlusspfiff aus 5 Metern zum umjubelten 2:2 Ausgleich ins Tor.

 

 

Unsere 2. Mannschaft verlor gegen die 2. Vertretung von Stahl Reichenhain Aufgrund der mangelnden Chancenverwertung mit 0:2 (0:2).

weitere Ergebnisse:

  • Unsere Senioren verloren beim BSC Rapid Chemnitz mit 2:10.
  • Mit 4:0 verloren unsere A-Junioren zu Hause gegen den FSV Zwickau.
  • Knapp mit 3:2 verloren unsere B-Junioren beim VFC Plauen.
  • Ebenfalls nur knapp mit 3:2 unterlagen unsere C-Junioren bei Germania Mittweida.
  • Gegen Dresden Sport & Spiel gewannen unsere D1-Junioren mit 6:1.
  • Bei der SG Adelsberg verloren unsere D2-Junioren mit 5:3.
  • Gegen den SSV Textima Chemnitz unterlagen unsere D3-Junioren deutlich mit 0:8.
  • Im Nachbarschaftsduell gewannen unsere E-Junioren gegen die SpVgg. Blau-Weiß Chemnitz mit 3:1.
  • Mit 6:3 gewannen unsere F2-Junioren gegen die 2. Mannschaft des ESV Lok Chemnitz.