Erste mit erstem Saisonsieg - Zweite nutzt Chancen nicht

Beim Auswärtsspiel gegen Tabellennachbar SV Motor Zwickau-Süd fuhr unsere Erste Mannschaft den ersten Sieg der Saison ein.

Schon von Beginn an machte das Team um Sven Wutzler, der den im Urlaub befindlichen Chef-Trainer Mario Kasputtis vertrat, viel Druck nach vorne. Nach bereits wenigen Spielminuten erzielte Heiko Scholz, der mustergültig freigespielt wurde, den 1:0 (6´) Führungstreffer und legte kurze Zeit später in ähnlicher Manier zum 2:0 (15´) nach. Im weiteren Spielverlauf ließ unser Team nicht locker aber das dritte und beruhigende Tor wollte nicht gelingen.

Mit einem Doppelwechsel zur Halbzeit kamen die Zwickauer besser ins Spiel und erzielten in der 56. Spielminuten den 2:1 Anschlusstreffer. Nun drückten die Platzherren. Gerade in der Phase als die Zwickauer den Ausgleich sehr nahe schienen markierte Martin Merkel das 3:1 (76´). Nun war der Wille des Heimteams gebrochen und unser Team konnte noch zwei Treffer erzielen. Zum einen erzielte Martin Merkel das 4:1 (84´) und zum anderen setzte Phillip Hadamus den 5:1 Schlusspunkt (88´).

 

Unsere Zweite Mannschaft spielte gegen die 2. Vertretung des Post SV, trotz spielerischer Überlegenheit und zahlreicher Tormöglichkeiten, nur 0:0 Unentschieden.

weitere Ergebnisse:

  • Unsere Senioren unterlagen in der 1. Runde des Kreispokals den VfB Fortuna Chemnitz mit 7:3.
  • Gegen den VfL 05 Hohenstein-Ernstthal spielten unsere A-Junioren 2:2 Unentschieden.
  • Beim BSC Freiberg gewannen unsere B-Junioren mit 2:4.
  • Nach einem lockeren Testspielsieg unter der Woche verloren unsere C-Junioren beim FC Grimma mit 6:0.
  • Im Heimspiel gegen den Döbelner SC gewannen unsere D1-Junioren souverän mit 4:0.