Ergebnisse vom Wochenende

Eine 5:1 (3:0) Auswärtsklatsche kassierte unsere 1. Mannschaft im Stadtderby gegen den BSC Rapid Chemnitz. Den 4:1 Anschlusstreffer für unser Team erzielte Philipp Hadamus (62').

 

Viele Tore gab es bei der 6:3 (1:1) Auswärtsniederlage unserer 2. Mannschaft gegen den SV Adorf zu bestaunen. Alle drei IFA-Tore erzielte Farid Abdul (24', 75', 76').

Am Freitagabend waren unsere Senioren zu Gast beim FSV Grün-Weiß Klaffenbach und verloren am Ende mit 2:0 (1:0).

 

 

Eine unglaubliche Moral bewiesen unsere A-Junioren bei ihrem Heimspiel gegen den FSV Budissa Bautzen.
Trotz 0:2 Pausenrückstandes kam das Team von Andreas Horn zurück und glich zum 2:2 aus. Selbst ein nochmaliger 2:3 Rückstand steckte das Team weg und kam in der letzten Spielminute zum 3:3 Ausgleich. Torschützen der Partie waren Danny Schubert (54') und Moritz Limmer (56', 89').

Bei der 2. Mannschaft des FC Erzgebirge Aue zu Gast waren an diesem Wochenende unsere B-Junioren. Trotz guten Beginns ging das Spiel mit 5:0 (2:0) verloren.

Gegen den noch ungeschlagenen FV Dresden Süd-West kassierten unsere C-Junioren, nach zuletzt 4 Siegen in Folge, eine 2:0 (0:0) Auswärtsniederlage.

Weiterhin eine "Weiße Weste" in der Rückrunde behalten unsere D1-Junioren. Gegen den VfL Pirna-Copitz 07 gewann das Team mit 5:1 (3:0). Die Tore erzielten Felicitas Mauersberger, Lukas Drescher, Tim Florschütz und 2x Eric Heine.

Beser als unsere "Männer" machten es unsere D2-Junioren. Die Partie gegen die 1. Mannschaft des BSC Rapid Chemnitz konnte souverän mit 7:1 (4:0) gewonnen werden. Torschützen waren Tim Eichhorn (6'), Paul Steinbach (26', 28'), Pascal Unger (35'), Dustin Bohdensiek (43') und Patrick Scharf (54').

Unsere D3-Junioren verloren bei der 2. Mannschaft des VfB Fortuna Chemnitz mit 4:0.

Das erste Rückrundenspiel des Jahres 2012 gewannen unsere E-Junioren Auswärts beim SV Eiche Reichenbrand 1 mit 2:5 (1:1). Torschützen der Partie waren Carlo Plöger (20'), Bruno Hohenberger (32', 36'), Jonas Beyer (42') und Lukas Zschimmer (49'). Somit bleibt das Team Auswärts weiter ohne Punktverlust, lediglich die Heimbilanz gilt es nach Ostern aufzubessern.

Ebenfalls wieder in die Rückrunde gestartet sind unsere F1-Junioren. Gegen den ESV Lok Chemnitz 1 gab es einen 0:10 Auswärtssieg. Somit führt das Team nach dem ersten Spieltag die Tabelle der Zwischenrunde an.

In derselben Staffel wie unsere F1-Junioren sind auch unsere F2-Junioren aktiv. In ihrem ersten Rückrundenspiel gegen die 2. Mannschaft der SG Handwerk Rabenstein verlor das Team von Daniel Röder Auswärts mit 4:2.