Ergebnisse vom Wochenende

Am vergangenen Sonntag war unsere 1. Mannschaft zu Gast beim Reichenbacher FC. Das Team von Steffen Richter verlor dabei in einem guten Spiel und teils von den Gastgebern hart geführte Partie mit 2:0 (1:0).

Wie schon im Hinspiel verlor unsere 2. Mannschaft auch im Rückspiel deutlich gegen die SpVgg. Blau-Weiß Chemnitz. Am Ende verlor man gegen den Tabellenführer der Kreisliga Chemnitz mit 5:0 (0:0).

Nach zuletzt knappen Ergebnissen setzte es für unsere A-Junioren eine deutliche 7:0 (3:0) Niederlage bei der SG Leipzig Leutzsch.

Nach dem Pokalhighlight gegen RB Leipzig war wieder Ligaalltag für unsere B-Junioren angesagt. Im Heimspiel unterlag das Team trotz Pausenführung am Ende mit 1:3 (1:0) gegen den 1. FC Lok Leipzig.

Die 1:0 Führung erzielte Lukas Fischer in der 27. Spielminute.

Den einzigen Sieg einer Großfeldmannschaft fuhren unsere C-Junioren beim Heidenauer SV ein. Am Ende gewann das Team von Rene Wagner auswärts mit 1:4 (1:1).

Die Tore erzielten Florian Kunert (12', 40'), Alexander Oeser (48') und Tim Rosenthal (55').

Am Montagabend gewannen unsere D1-Junioren gegen den FV Dresden Süd-West mit 3:1 (2:0). Die Tore erzielten Lucas Petzold (2'), Felicitas Mauersberger (29') und Eric Heine (31').

Unsere D2-Junioren unterlagen beim TSV Germania Chemnitz deutlich mit 12:0.

Ebenfalls eine deutliche Niederlage kassierten auch unsere D3-Junioren. Am Ende verlor man mit 9:1 beim SSV Textima Chemnitz.

Gegen die SpG Kleinolb.-Altenhain/Dittmannsdorf gewannen unsere E-Junioren mit 7:1 (4:). Die Tore erzielten Lucas Grosch (10'), Jonas Beyer (16'), Tim Hammerschmidt (17', 35'), Joel Petzsch (20', 40') und Lennert Hübner (49').

Mit einem 10:0 Heimsieg gegen den VfB Fortuna Chemnitz 2 bauen unsere F1-Junioren ihre eindrucksvolle Tabellenführung weiter aus.

Die Nachholpartie gegen den SSV Textima Chemnitz gewannen unsere F2-Junioren auswärts mit 2:5.