F1- und E1-Junioren belegen 3. Platz beim VFC Sommercup

Beim Sommercup des VFC Plauen am vergangenen Sonntag belegten sowohl unsere F1- als auch unsere E1-Junioren den 3. Platz.

 

Unsere F1-Junioren belegten nach den Siegen gegen den VfR Bad Lobenstein (5:0), dem VfB Pausa (5:0) und der Niederlage gegen den Halleschen FC (0:1) den 2. Platz in ihrer Gruppe.

Im Halbfinale verloren die Schützlinge von Daniel Röder mit 5:0 gegen den späteren Turniersieger Rot-Weiß Erfurt.
Anschließend gewann das Team aber das Spiel um Platz 3 gegen den JFC Gera verdient mit 4:2.

 

Nicht schlechter stellten sich unsere E1-Junioren bei ihrem Turnier an.

Nach zunächst einem Unentschieden gegen die zweite Mannschaft des VFC Plauen (3:3) siegte man gegen den VfR Bad Lobenstein (3:1) und gegen die starke Spielgemeinschaft Kürbitz/Straßberg (4:1). Im letzten Vorrundenspiel um den Staffelsieg unterlag man der SpVgg. Bayern Hof knapp mit 0:1.

Das darauf folgende Halbfinale gegen den VFC Plauen verpennte man sprichwörtlich und verlor am Ende mit 2:7.

Im Spiel um Platz 3 zeigte man aber noch einmal eine anständige Leistung und siegte verdient mit 4:3.

Endplatzierungen:

Sommercup F-Junioren:

  1. FC Rot Weiß Erfurt
  2. Hallescher FC
  3. TSV IFA Chemnitz
  4. JFC Gera
  5. SpG Oelsnitz/Schöneck
  6. VfR Bad Lobenstein
  7. VFC Plauen
  8. VfB Pausa

Sommercup E-Junioren:

  1. VFC Plauen I
  2. SpVgg Bayern Hof
  3. TSV IFA Chemnitz
  4. ESV Lok Zwickau
  5. FC Motor Zeulenroda
  6. SpG Kürbitz/Straßberg
  7. VfR Bad Lobenstein
  8. FC Einheit Rudolstadt
  9. VFC Plauen II
  10. 1. FC Rodewisch