A-Jugend wird Favoritenrolle gerecht

Nach dem erfolgreichen Saisonstart der Vorwoche waren unsere A-Junioren zu Gast beim FC Sachsen Steinpleis-Werdau.
Das dieses Spiel nicht einfach werden würde, zeigten bereits die ersten Minuten. Dennoch gingen unser Team durch Maximilian Eichhorn in der 7. Spielminute in Führung. Danach kamen die Gastgeber dann besser ins Spiel und hatte kurz vor der Pause durch einen Freistoß die Möglichkeit auszugleichen.
Mit der 2. Hälfte kam unser Team dann verbessert aus den Kabinen und erspielte sich jetzt einige Tormöglichkeiten. Eine dieser Möglichkeiten nutzte Raoul Veigel (60.) aus Nahdistanz. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr ermöglichte den Gastgeber den 1:2 Anschlusstreffer. Den Endstand zum 3:1 (82.) für unsere Farben erzielte Philipp Renatus per Faulelfmeter. Damit waren wir nun entgültig auf der Siegerstraße.