Erste mit Niederlage in Thalheim - Zweite verliert gegen Euba

Nach der Heimniederlage zuletzt gegen den FSV Motor Marienberg gab es auch am vergangenen Wochenende für unsere Erste nichts zu holen. Beim SV Tanne Thalheim kassierte das Team von Steffen Richter eine 4:0 (2:0) Auswärtsniederlage.

Bereits in der 13. Spielminute konnte der Gastgeber mit 1:0 in Führung gehen und nur zwei Minuten später gar noch auf 2:0 erhöhen. So lief man wieder einmal noch wenigen Minuten einen Rückstand hinterher. Zwar bemühte sich das Team jetzt mehr, aber richtige Torchancen um den Anschlusstreffer zu erzielen konnte man sich nicht herausspielen. Auch im zweiten Spielabschnitt agierte das Richter-Team zu harmlos und kassierte zu allem Überfluss das dritte und vierte Tor in der Nachspielzeit der Partie.

 

Mit dem Eubaer SV empfing unsere 2. Mannschaft den Tabellenletzten der Kreisliga Chemnitz im heimischen Stadion an der Eubaer Straße. Nach 18 Spielminuten gingen die Gäste aus Euba überraschend mit 0:1 in Führung und konnten diese sogar bis zum Spielende verteidigen, obwohl unser Team in der verbleibenden Spielzeit auf den Ausgleichstreffer drückte.