Erste: Knappe Niederlage beim Tabellenführer

Nach zuletzt zwei Siegen, gegen den ESV Lok Zwickau und den VFC Plauen II, musste unsere Erste am vergangen Wochenende eine Auswärtsniederlage beim Reichenbacher FC hinnehmen. Im Stadion am Wasserturm kassierte unser Team in der letzten Spielminute der Nachspielzeit den Gegentreffer zum 2:1.


Nach guter ersten Halbzeit und den 1:0 Führungstreffer durch Francesco Karnapp kam unser Team im zweiten Spielabschnitt kaum noch zu Tormöglichkeiten. Die gastgebenden Vogtländer drängten uns weitgehend in die eigene Hälfte zurück. Nach dem 1:1 kurz nach der Pause gelang den Reichenbacher leider auch noch der 2:1 Siegtreffer in aller letzter Sekunde.


Bericht aus der Freien Presse:
Großes Pech hatte der TSV IFA bei der 1:2 (1:0)-Niederlage beim Tabellenführer Reichenbach. Das Siegtor der Vogtländer fiel erst in der dritten Minute der Nachspielzeit. Francesco Karnapp hatte IFA in Führung geschossen. „In der ersten Halbzeit waren wir sogar die bessere Mannschaft. Nach dem Wechsel hatten wir keine Torchance mehr. Das war vielleicht unser Fehler, dass wir uns zu weit hinten reindrängen ließen“, schätzte Trainer Pierre Sprößig ein.